SUPERVISION

Sie verfügen über Ressourcen, die es aufzuspüren und nutzbar zu machen gilt.

GEMEINSAM NEUE STRUKTUREN SCHAFFEN

THEMEN IN DER SUPERVISION:

Regelmäßige Supervision verbessert die Teamarbeit, erhöht die Konfliktfähigkeit, die Kommunikations- und die Lernfähigkeit Ihrer Organisation. Mit Prozesskompetenz und Methodenkenntnis strukturiere und gestalte ich Gruppenkommunikationsprozesse, die ein Miteinander ermöglichen. Im Supervisionsprozess lernen Sie eine präzise, positive Kommunikationskultur kennen und eine potenzial orientierte Denkweise in Arbeit- und Projektgruppen. Als Supervisorin unterstütze ich Sie mit fundierter Einzelsupervision, Teamsupervison und Fallsupervision für Teams, Gruppen und Einzelpersonen.

Themenfelder in der Supervision:

  • Teamkonflikte
  • Rollenklärung im Team
  • Neustart eines Teams
  • Veränderung im Team
  • Teamüberlastung

Supervision ist eine hilfreiche Unterstützung in Wandlungsprozessen. Auch in herausfordernden Arbeitsphasen brauchen Mitarbeitende klare Ziele und Visionen, um engagiert und motiviert zu arbeiten.
In unterschiedlichen Settings, die auf Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeitenden abgestimmten sind, unterstütze ich Sie als Supervisorin beim Aufbau und bei der Erhaltung einer gelingenden Gesprächskultur. Dies befähigt Mitarbeitende und Führungskräfte eigene unterstützende und tragfähige Lösungswege zu finden und eigenständig zu verfolgen für die weitere Zusammenarbeit.

ABEITSWEISE:

In einem Vorgespräch besprechen wir Ihr Anliegen, klären Fragen zum Supervisionsprozess und ich stelle Ihnen meine Arbeitsweise vor. Wir verabreden klare Zielsetzungen, die Sie mit der Supervision erreichen möchten und eine Zeitschiene  für die Reflektion. Die Termine werden nach Ihren Bedürfnissen und zeitlichen Möglichkeiten festgelegt. Meine branchenüblichen Honorarsätze erfahren Sie auf Anfrage.